SCHWEIZERISCHES FORUM FÜR REVISOREN UND TREUHÄNDER
IHR PARTNER FÜR IHRE WEITERBILDUNG

Willkommen


Das SFRT

Das Schweizerische Forum für Revisoren und Treuhänder (SFRT) wurde im Jahr 2018 durch Federico Domenghini und Christian Feller ins Leben gerufen um in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Treuhandwesen gezielte Weiterbildungsanlässe zu organisieren. Das SFRT unterstützt somit Wirtschaftsprüfer, Treuhänder, Steuerexperte, Verwaltungsräte und Rechtsanwälte mit Aus‐ und Weiterbildungsanlässen in verschiedenen Themenbereichen wie z.B. Revisionsrecht, Haftungsrecht etc. Im Sinne einer effizienten Konsolidierung dient das SFRT auch als Plattform für die von den Herren Federico Domenghini und Christian Feller organisierten Seminare. Dazu gehören insbesondere die vom Kompetenzzentrum Revisionsrecht und Limmattaler Finanzkongress organisierten Weiterbildungsanlässe. Gesamtschweizerisch werden Seminare in drei Landessprachen angeboten, welche sich insbesondere auf aktuelle Themen in der Wirtschaftsprüfung- und Treuhandbranche fokussieren. Ausgewiesene Referenten berichten fallbezogen über den aktuellen Stand der relevanten Themen. Die Seminare geben des Weiteren den Teilnehmern die Möglichkeit, mit den Referenten interaktiv zu agieren. Dies erlaubt eine effiziente und massgeschneiderte Weiterbildung.

Die vom SFRT organisierten Weiterbildungsanlässe werden von den Berufsverbänden offiziell anerkannt und entsprechend im Rahmen der Weiterbildungspflicht angerechnet.

GRÜNDER

Federico Domenghini

Federico Domenghini ist seit 2010 selbstständiger Rechtsanwalt und Gründer der Anwaltskanzlei DOMENGHINI & PARTNERS in Luzern. Nach seiner Zulassung als Anwalt und Zuger Notar im Jahr 2003 arbeitete er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Bundesamt für Justiz im Bereich Handelsregister- und Gesellschaftsrecht. Von 2005 bis 2010 war er Senior Manager und Mitglied der M&A Group und des Audit Committee bei der KPMG AG. Federico Domenghini referiert regelmässig für verschiedene Institutionen über gesellschafts- und revisionsrechtliche Themen. Hauptsächlich berät er Unternehmen und Entrepreneurs in sämtlichen gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Er verfügt darüber hinaus über langjährige Erfahrung in den Bereichen Compliance, Revisions- und Umstrukturierungsrecht. Federico Domenghini ist Mitglied des Institutes für die eingeschränkte Revision des Verbandes TREUHAND|SUISSE.

Christian Feller

Christian Feller ist Mitgründer der Confia Group AG, welche verschiedene Treuhandunternehmen unter einem Dach vereint. Der Hauptsitz ist in Baden. Nach seiner Zulassung als diplomierter Wirtschaftsprüfer arbeitete er zunächst bei einer internationalen Revisionsgesellschaft, bevor er sich in die heutige Confia Group AG einbrachte. Christian Feller referiert regelmässig für verschiedene Institutionen über Fachfragen im Bereich der Bewertung im Bereich des Obligationenrechtes und nach Swiss GAAP FER sowie der Eingeschränkten Revision. Er verfügt darüber hinaus über langjährige Erfahrung in den Bereichen Konzernrechnung, Internes Kontrollsystem und der Einführung von Rechnungslegungsstandards. Im Bereich von Swiss GAAP FER hat Christian Feller für Orell Füssli ein Fachbuch veröffentlicht.  Christian Feller ist Leiter des Institutes für die eingeschränkte Revision des Verbandes TREUHAND|SUISSE.

DIENSTLEISTUNGEN

DIENSTLEISTUNGEN

Das Schweizerische Forum für Revisoren und Treuhänder (SFRT) unterstützt Abschlussprüfer, juristische Berater in Treuhandgesellschaften und andere Wirtschaftsjuristen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Treuhandwesen, insbesondere auch in Anbetracht der ständigen Änderungen der Gesetzeslandschaft im Bereich Rechnungslegung und Revision.

Die fachliche Unterstützung des SFRT geht in drei Richtungen, nämlich


AUS- UND WEITERBILDUNG

Das SFRT unterstützt Sie mit Aus- und Weiterbildungsanlässen (Seminare und Workshops) zu verschiedenen Themen. Gesamtschweizerisch werden Seminare angeboten, welche sich auf aktuelle Fragen, welche sich auf das Wirtschaftsprüfungs- und Treuhandwesen fokussieren. Ausgewiesene Referenten berichten fallbezogen über den aktuellen Stand der relevanten Themen. Die Seminare geben des Weiteren den Teilnehmern die Möglichkeit, mit den Referenten interaktiv zu agieren. Dies erlaubt eine effiziente und massgeschneiderte Weiterbildung, welche Sie auf den aktuellsten Stand bringen wird.


BERATUNG

Das sich kontinuierlich verändernde regulatorische Umfeld sowie die wachsende Komplexität im Bereich Gesellschafts- und Revisionsrecht haben weitreichende Folgen für die involvierten Akteuren.

Aufgrund unserer fundierten Erfahrung im Bereich Wirtschaftsprüfungs- und Treuhandwesen, sind wir in der Lage, unsere Kunden in Bezug auf ihre Anliegen in effizienter und pragmatischer Weise zu unterstützen.


SPARRING PARTNER

Wir verstehen uns auch als Sparringpartner in fachlichen Fragen für Abschlussprüfer, Verwaltungsräte, Geschäftsführer und Aktionäre.

AKTUELLES

Nachrichten

Infolge der aktuellen Entwicklungen betreffend das Coronavirus und aus Respekt gegenüber unserer Klientschaft haben wir entschieden, unsere Seminare auch in Form von Webinaren anzubieten. Dies bedeutet, dass Sie sämtliche Seminare von zu Hause aus oder im Büro bequem verfolgen können.

Wie funktioniert das Webinar?


Nachdem Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben, dass Sie am Seminar virtuell teilnehmen möchten, werden wir Ihnen einen Link zustellen mit den entsprechenden Koordinaten zum Webinar. Aus technischer Sicht kann es sein, dass Sie eine Webapplikation auf ihrem Rechner oder Mobiltelefon herunterladen müssen. Der dafür nötige Link wird Ihnen ebenfalls zugestellt. Am Meeting kann somit sowohl über eine Desktopsoftware als auch über eine Web-App via Handy, die vollständig online über einen Browser ausgeführt wird, teilgenommen werden.
Währenddem Seminar wird Ihre Präsenz immer wieder verifiziert, damit Ihre Teilnahme auch attestiert werden kann. Des Weiteren werden Sie am Schluss des Seminars einen Fragebogen mit fachlichen Fragen zum dargelegten Seminarinhalt erhalten, welcher ausgefüllt und an uns retourniert werden muss, damit danach die Teilnahmebestätigung auch ausgestellt werden kann.
Im Sinne einer vernünftigen Prävention appellieren wir auf die folgenden Regeln: Personen, die sich in den letzten 14 Tagen vor der Veranstaltung in einem der Risikogebiete gemäss Webseite des Bundesamtes für Gesundheit (www.bag.admin.ch) aufgehalten haben oder durchgereist sind und Personen, die Grippesymptome haben (z.B. Fieber, Husten oder andere Symptome) werden eingeladen auf eine physischeTeilnahme zu verzichten.
Unabhängig von einer physischen oder virtuellen Teilnahme an einem unserer Seminare bitten wir Sie die Empfehlungen, welche vom Bundesamt für Gesundheit herausgegebenwerden, zu folgen.
Sollten Sie Fragen haben, dann bitten wir Sie, mit uns via Email oder telefonisch Kontakt aufzunehmen.

Seminarübersicht – Hier finden Sie alle Seminare auf einen Blick

Seminare


Seminare




Der Betrieb eines internen Qualitätssicherungssystems setzt voraus, dass mindestens zwei Fachleute in der Unternehmung über eine Zulassung verfügen. Das Fehlen einer zweiten Person bedeutet, dass kein vollständiges Qualitätssystem (QS) existieren kann. Eine wirksame Überwachung ist nicht möglich.
Die Swiss Quality & Peer Review AG hat hierfür eine praktische Umsetzung geschaffen. Kleine und mittlere Unternehmen können als Mandanten der Swiss Quality & Peer Review AG ein funktionierendes Qualitätssystem beziehen, umsetzen und einfach pflegen. Das umfassende Dienstleistungsangebot umfasst u.a. eine massgeschneiderte Software inkl. jährlichem Update, ein Handbuch und eine jährliche Weiterbildung. Als Optionen sind eine Betriebshaftpflichtversicherung und andere Dienstleistungen erhältlich.

Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier: www.swiss-quality-peer-review.ch

Kontakt



SCHWEIZERISCHES FORUM FÜR REVISOREN UND TREUHÄNDER GmbH
Falkengasse 3, Postfach, 6004 Luzern
Tel.: 0041 41 210 29 35
Mail: info@sfrt.ch
www.sfrt.ch

Contact